Vorbeugender Gesundheitsschutz und Vorsorgeuntersuchungen

 

Die Prophylaxe, d.h. der vorbeugende Gesundheitsschutz für Ihr Tier, liegt uns besonders am Herzen. Deshalb erinnern wir Sie rechtzeitig brieflich an notwendige Impfungen. Die Impfungen werden entsprechend den aktuellen wissenschaftlichen Kenntnissen individuell für Ihr Tier ausgewählt.Wir bieten darüber hinaus einen regelmäßigen Gesundheits-Check an, der sich – wie beim Menschen – besonders für die älteren Tiere empfiehlt:

 

Vorsorgeuntersuchungen

In den letzten Jahrzehnten ist die Lebenserwartung unserer Haustiere deutlich gestiegen. Grund dafür ist eine geänderte Einstellung den Tieren gegenüber, verbunden mit verbesserter Fütterung und tierärztlicher Versorgung. Haustiere sind heute meist Familienmitglieder, deren Wohlergehen uns am Herzen liegt. 
Wie beim Menschen bringt das Alter auch beim Tier Veränderungen mit sich, die zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen können.

Im Alter besteht eine verminderte Anpassungsfähigkeit an innere und äußere Belastungen, die eine erhöhte Krankheitsbereitschaft nach sich zieht. Ein wichtiger Gesichtspunkt in der Pflege Ihres älter werdenden Tieres sollte daher die frühzeitige Erkennung von Krankheiten sein. Daraus ergeben sich auch bessere Möglichkeiten einer frühzeitigen und erfolgreichen Therapie.

 

Um Ihnen dabei zu helfen haben wir Ihnen eine Reihe möglicher und unserer Meinung nach sinnvoller Vorsorgeuntersuchungen, sowie deren zeitlichen Abstand zueinander, im Folgenden aufgelistet.



  ab einem Alter von  Intervall
 Katzen    
 alle Rassen  8 Wochen  jährlich
 Langhaarkatzen  8 Jahren  halbjährlich
 alle Rassen  10 Jahren  halbjährlich
     
 Hunde    
 alle Rassen  8 Wochen  jährlich
 Riesenrassen  5 Jahren  halbjährlich
 große Rassen  6 Jahren  halbjährlich
 mittlere Rassen  7 Jahren  halbjährlich
 kleine Rassen  8 Jahren  halbjährlich
     
 Kaninchen  8 Wochen  jährlich
     
 Meerschweinchen  6 Wochen  jährlich
     
 andere Tierarten  8 Wochen  jährlich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Vorsorgeprogramm I  Vorsorgeprogramm II  Vorsorgeprogramm III
  • allgemeine Untersuchung 
  • bei jeder Impfung inklusive
  • allgemeine Untersuchung 
  • Blutuntersuchung
  • Urinuntersuchung 
  • allgemeine Untersuchung 
  • Blutuntersuchung
  • Urinuntersuchung
  • Ultraschall Bauchorgane
  • Röntgen
  • Herzuntersuchung


Selbstverständlich ergeben sich bei den umfangreicheren Programmen Preisvorteile für Sie, da z.B. Leistungen wie die Blutentnahme gleich für mehrere weiterführende Untersuchungen genutzt werden können.
In den einzelnen Positionen sind enthalten:
  • Allgemeine klinische Untersuchung-Ernährungszustand, bei Bedarf Ernährungsberatung
  • Allgemeinzustand
  • Kreislauf
  • Haarkleid & Haut
  • Ohren und äußere Gehörgänge
  • Augen
  • Zähne, Zahnfleisch und Maulhöhle
  • Anus mit Analbeuteln
  • weiblich: Milchdrüsen, Vagina
  • männlich: Hoden, Penis & Präputium, eventuell Prostata (Hund)
  • Körperhaltung und Gang, eventuell Lahmheitsdiagnostik
  • Abhören des Herzes
  • Abtasten des Bauches
  • Untersuchung der tastbaren Lymphknoten
Aus den Untersuchungsergebnissen können sich Möglichkeiten rechtzeitigen Eingreifens ergeben, die größere Gesundheitsschäden verhindern.