Tierphysiotherapie

 

In der Humanmedizin ist die Physiotherapie seit vielen Jahren eine selbstverständliche zusätzliche Behandlungsform nach z.B. Knochenbrüchen, Knieoperationen, Gelenkerkrankungen und Wirbelsäulenproblemen. Aber auch chronisch verlaufende Erkrankungen wie Spondylosen und Arthrosen können behandelt werden. Insbesondere für Hunde können wir diese Therapiemöglichkeit sehr gut nutzen.

In der Tierphysiotherapie werden die Hunde bei akutem oder chronischem Leiden sanft im schmerzfreien Bereich behandelt. Durch die Behandlungen werden Schmerzen gelindert, Muskeln entspannt und wieder aufgebaut, die Bewegungsfähigkeit verbessert und Stoffwechselprozesse angeregt.

Um durch Physiotherapie die Lebensqualität eines Hundes zu verbessern, werden verschiedene Therapieformen eingesetzt. Zum Beispiel physikalische Reize (Laser, Ultraschall, Kälte/ Wärme, Strom), manuelle Techniken (Massagen, Gelenkmobilisation, Lymphdrainage) und Bewegungstherapie (aktiv und passiv). Natürlich müssen auch die Besitzer aktiv werden. Oftmals bekommen die Besitzer sogenannte „Hausaufgaben“ auf, die sie zwischen den einzelnen Sitzungen ausführen sollen. Dazu gehören auch angenehme Aufgaben, wie zum Beispiel mit dem Hund schwimmen gehen oder Übungen zur besseren Balance.

Wenn Physiotherapeut, Patient und Besitzer gut zusammen arbeiten, kann die Lebensqualität des Hundes deutlich gesteigert werden. 

Wellnessmassagen

 

Hunde haben genauso wie wir Menschen Verspannungen, Muskelverkürzungen, Fehlbelastungen oder sind einfach mit dem falschen Bein aufgestanden. Gerade ältere oder im Sport eingesetzte Tiere müssen oft mit schmerzenden, verspannten Muskeln ihren Alltag bestreiten, nur wird Ihr Tier nicht sagen: "Aua meine Schulter tut heute aber weh!". Viele Hunde lassen sich dies nicht anmerken und es kommt nicht selten zu Folgeschäden, die dann wieder in der Tierarztpraxis oder durch einen Physiotherapeuten langwierig behandelt werden müssen. Bei uns können sie Ihrem treuen Gefährten eine kleine Erholung und Besserung der Lebensqualität gönnen, damit er noch lange und zufrieden an Ihrer Seite geht. Jeder Hund ist bei uns herzlich willkommen. Melden Sie sich einfach telefonisch bei uns in der Praxis.

 

 

 

 

 

Leider können wir derzeit in unserer Praxis keine Physiotherapie anbieten.

Gern überweisen wir Sie zu bekannten Physiotherapeuten.