Blutuntersuchung

  • rotes und weißes Blutbild
  • klinische Chemie -> Rückschlüsse auf Organe und Organsysteme wie z.B. Leber, Niere und Bauchspeicheldrüse
  • bei entsprechendem Verdacht spezielle Untersuchungen und Funktionstests der Hormondrüsen (besonders Schilddrüse, Nebennierenrinde und Geschlechtshormone
  • bei entsprechendem Verdacht Untersuchungen bezüglich Infektionen (Viren, Bakterien und Parasiten)
Im Ergebnis werden rechtzeitig begonnene Behandlungen möglich. 
.
Urinuntersuchung
  • Menge (vom Besitzer zu ermitteln)
  • Farbe, Geruch, Konsistenz, Transparenz
  • spezifisches Gewicht und Dichte
  • pH-Wert
  • Protein
  • Glucose
  • Blut- und Muskelfarbstoffe
  • Sediment

Im Verdachtsfall kann eine weitere Abklärung notwendig werden.